Wettkampferfolge

Hier informieren wir Euch über die jüngsten Erfolge unserer Judoka.

4.3.2017 Kreiseinzelmeisterschaft

Heute zeigten unsere Judoka spannende Kämpfe in Sulingen auf der Kreiseinzelmeisterschaft. Insgesamt gingen 9 Kämpfer an den Start, wovon 6 Kreismeister und 3 Vizekreismeister wurden.

Gestern noch Gürtelprüfung, heute schon das Debut auf der Wettkampfmatte, natürlich reden wir von unserem Gummimenschen und talentierten U10 Judoka Emilia die sich souverän zum Titel Kreismeister 2017 und dem ersehnten Pokal kämpfte. Dabei machte sie auch nicht vor Kämpfern des anderen Geschlechts halt.
In der Altersklasse U15 gingen Marvin, Nikita, Finn und Timothy an den Start. Marvin legte dabei vor und gewann all seine 7 Kämpfe vorzeitig, 3 Kämpfe gewann er durch einen Ippon im Stand und die restlichen vier durch die Aufgabe seiner Kontrahenten nachdem Marvin einen Hebel im Bodenkampf angesetzt hatte. Natürlich wurde unser erfahrener U15 Recke Kreismeister.
Finn und Timothy hatten zwar nicht so viele Kämpfe wie ihr Teamkollege Marvin, dennoch überzeugten die beiden jeweils ind drei spannenden Kämpfen, dass sie keinesfalls Anfänger sind. Finn gewann zwei seiner drei Kämpfe durch einen Haltegriff, aus dem sich keiner mehr befreien konnte und den dritten Kampf gewann er durch einen imposanten Hüftwurf, der natürlich mit einem Ippon belohnt wurde. Auch Timothy, der nicht so erfahren ist wie seine Mitkämpfer zeigte auf der Kampfmatte was er kann. Der trainingsfleißige Brokser Judoka gewann zwei seiner Kämpfe ohne große Mühe im Stand durch Ippon. Er warf seine Gegner dabei so hart, dass man den Aufprall durch die gut befüllte Judohalle hörte. Seinen letzten Kampf gewann er im Bodenkampf durch einen Haltegriff. Sowohl Finn als auch Timothy wurden mehr als verdient Kreismeister 2017.
Nikita fehlte leider im entscheidenden Kampf das letzte bisschen "Dusel". Ohne Schwierigkeiten kämpfte sich der Brokser ins Finale, wo der frisch gebackene U15-Starter dann auf einen erfahrenen Judoka traf. Nikita machte ihm den Sieg sehr schwer, am Ende geriet der Brokser allerdings in Bauchlage und der erfahrene Judoka aus Brockum setzte einen Waki-Gatame (Achselhebel) an und zwang Nikita damit zur Aufgabe. Trotzdem kann Nikita über den Titel Vizekreismeister stolz sein!

Bei den Männern und Frauen wurden die Finalkämpfe Vereinsintern ausgetragen. Bei den Männern -66 kg kämpften sich sowohl Patrick als auch Pascal vom TV Bruchhausen-Vilsen ins Finale. Der Kampf wurde recht schnell vom Brokser Trainer Patrick entschieden, der seinen Titel dadurch souverän verteidigte. Pascal ging als stolzer Vizekreismeister nach Hause. Bei den Frauen -70 kg kamen die talentierten und erfahrenen Brokser Schwestern Janine und Jacqueline ohne Schwierigkeiten ins Finale. Dort entschied Janine den spannenden und sehr ausgeglichenen Kampf für sich und sicherte sich somit Gold. Ihre Schwester Jacqueline ging mit einer Silbermedaille nach Hause.

Das Trainerteam des TV Bruchhausen-Vilsen beglückwünscht alle Starter zu ihrer Leistung und ist stolz über das viele Edelmetall.